Reportage für "Schlosskulinari" im März 2014

Lange ist es her, in März diesen Jahres habe ich für die Schlosskulinari eine Reportage fotografiert. Die Bilder wurden anschließend an alle Teilnehmer, Freunde und Kunden versendet. Auf der Schlosskulinari die auch in 2015 wieder stattfindet, wird an verschiedenen Stationen von den unterschiedlichsten Gourmet Köchen gekocht. Die Gäste haben somit die Möglichkeit alles einmal auszuprobieren :-). Unter anderem waren Köche aus der Traube in Tonbach, dem Schlosshotel Bad Neustadt und von Sander Gourmet anwesend. Zusätzlich noch einige Winzer und tolle Musiker - der Band Strabande aus Würzburg.

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

Reportage Fotograf Fulda Steffen Löffler Schlosskulinari

 

 

  • Erstellt am .

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.